Seiteninfo

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Ablauf des ersten Ambulanztages bei der ANS-Ambulanz im Uniklinikum Aachen.

Erstvorstellung ANS Ambulanz (Arztgespräch)

Bei Ihrem ersten Besuch in der ANS-Ambulanz werden wir Sie in einem ausführlichen Arztgespräch zu Ihren Beschwerden befragen. Bitte informieren Sie uns auch über Ihre Vorerkrankungen, die verabreichten Medikamente und Allergien. Hierbei besonders hilfreich sind:

  • Arztbriefe
  • Medikamentenlisten
  • Schellong Test/Stehtests
  • Laboruntersuchungen
  • Wenn vorhanden:
    • Kardiologische Befunde (Echokardiographie, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruck)
    • Urologische Befunde
    • Gastroeneterologische Befunde
    • Computer- oder Kernspintomographien

Im Anschluss an das Gespräch folgt die neurologische Untersuchung, die uns ermöglicht das zentrale und periphere Nervensystem zu beurteilen. Es folgt das Gespräch, indem wir Ihnen unsere Verdachtsdiagnosen mitteilen und Sie über die notwendigen Zusatzuntersuchungen informieren. 

Da viele unserer Patenten – wie Sie vielleicht auch – eine weite Anreise haben, können wir Ihnen anbieten, einen Teil der Untersuchungen schon vor dem Erstgespräch mit dem Arzt (am Vortag oder am selben Tag) durchzuführen. Bitte sprechen Sie uns darauf bei Ihrer Anmeldung an. Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Gästehaus der Uniklinik Aachen: https://www.ukaachen.de/fuer-patienten/ihr-aufenthalt/gaestehaus.html und lassen Sie uns im Vorhinein die Checkliste Kipptisch vor Erstvorstellung zukommen.